Kalkulation

Kalkulation von Herstellkosten für Kabelsätze muss Material und Fertigungszeit in hoher Genauigkeit erfassen. Bei einem KSK Kabelsatz bedeutet das erheblichen Aufwand, der in kurzer Zeit zu erbringen ist und eine möglichst genaue Berücksichtigung der tatsächlich benötigten Fertigungszeit. Dies erfolgt am besten auf Basis der benötigten Arbeitsgänge. Der Kalkulationsmodul H_KALK benutzt eine patentierte Methodik, die das automatisch auf Basis eines einmal zu erstellenden Arbeitsplankatalogs leistet. H_Kalk berücksichtigt die in Standorten vorhandenen Ressourcen.
H_KALK ist nicht nur für die Angebotserstellung ein unverzichtbares Tool. In jeder Phase des Prozesses kann durch Verwendung von Vergleichskalkulationen Ratio-Potential erkannt und ausgeschöpft werden, bei konstruktiven Änderungen ist Zusatzaufwand detailliert belegbar.